Frühling für die Haut

Nach diesem extrem langen Winter sind sie endlich angekommen, die ersten Sonnenstrahlen, die uns einen wunderbaren Frühling verheißen. Zeit, was für sein Äußeres zu tun. Damit ist nicht nur die neue Mode in den angesagten blau-grau und kräftigen Pudertönen gemeint, sondern auch ein entsprechendes Pflegeprogramm für den Körper und die Haut. 

Das Wellnessprogramm

Durch kalte Temperaturen und trockene Heizungsluft ist die Haut meist sehr gestresst. Ein guter Anfang ist ein sanftes, aber eingehendes Peeling, um diese gründlich von alten, abgestorbenen Schüppchen zu befreien. Masken spenden Feuchtigkeit und Nährstoffe in hochkonzentrierter Form. So vorbereitet reicht es dann, die Haut weiterhin mit sanften Reinigungsprodukten und leichter, entspannender Feuchtigkeitspflege strahlend zu erhalten. 

Das passende Frühlings-Make-up

Die erfrischte Haut sollte man nicht gleich wieder unter dicken Kosmetikschichten verstecken. Tagsüber reicht eine sanfte Tagescreme und etwas leichtes Puder. Ein dezentes Wangenrouge und passender Lippenstift oder Gloss verleihen dem noch winterblassen Gesicht Lebendigkeit. Wer mag, kann dazu auch mit einem Bronzingpuder sommerliche Akzente setzen. Natürlichkeit ist angesagt. Die Farbwahl des Lidschattens darf gerne dem Outfit angepasst werden. Heißt in diesem Jahr: Sanfte blau-grau Schattierungen und pudrige Beerentöne, wie sie von Jean d’Arcel Kosmetik angeboten werden. 

Natur basierte Produkte

Auch die entsprechenden Pflegeprodukte bietet Jean d’Arcel Kosmetik (http://www.meinduft.de/kosmetik-1/jean-d-arcel-kosmetik-1.html). Z.B aus der „Naturelle-Linie“ das Peeling Bamboo, welches mit Bambusgranulat und weiteren natürlichen Inhaltsstoffen sanft aber gründlich die Haut reinigt. Zur speziellen Pflege gibt es das Sugar Hand- und Sugarfußpeeling aus Rohrzuckerkristallen und pflegenden Ölen. Die Masque Plantance Frais glättet das Hautrelief und spendet viel Feuchtigkeit. Die Creme Mafura Sensitive schützt die empfindliche Haut 24h und sorgt für ein samtiges Erscheinungsbild. 

Jean d’Arcel Kosmetik basiert auf hochwertigen Naturprodukten und ist frei von Mineralölen und PEG. Sie ist somit die ideale Pflege, um mit rein natürlichen Inhaltsstoffen, anspruchsvoller und empfindlicher Haut die ideale Schönheitspflege zu bieten.