Reiseziel Großstadt – Shoppen am Wochenende

Shopping Metropolen Europa

Dass man die großen Städte und Metropolen Europas billig mit dem Flieger erreicht, ist bekannt. Ist das Reiseziel eine Shoppingstadt, mag das Wochenende nicht ganz reichen, um all die Geschäfte und Einkaufspassagen zu besuchen. Ein Hotelaufenthalt für ein paar Tage kann hier ganz nützlich sein, vor allem, wenn das Hotel ohne Kreditkarte gebucht werden kann. Tipps zur Hotelbuchung ohne Kreditkarte haben wir im Internet auf hotel-ohne-kreditkarte-buchen.de gefunden. Was bieten sie nun, die großen Metropolen für alle Shoppingfans?

London

Wer an London denkt, dem kommt sofort die Oxford Street in den Sinn, kein Wunder die Oxford Street in London ist die bekannteste der britischen Hauptstadt. Dort tummelt sich gerade in den Abendstunden eine große Anzahl von Menschen. Die Einkaufsmeile ist mit der Tube am besten zu erreichen. Zu finden sind dort die großen Geschäfte wie Primark, River Island Filiale, Marks and Spencer Flagshipstore, Selfridges, H&M Flagshipstore. Konsumenten kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Vielzahl an Geschäften in der Oxford Street bietet jedem Geldbeutel aus allen Preisklassen Mode und Textilien in allen Varianten.

Hamburg

Die Metropole mit fast 2 Millionen Einwohnern, bietet so ziemlich alles was das Herz der Shopping-Fans begehrt. Einkaufszentren und Flagship-Stores sind in Hamburg genau so zu finden wie Food- und Designmärkte mit Mode- und Lifestyleartikel. Wer auf der Suche nach Spezialitäten zum Essen oder Trinken ist, wird am Großmarkt oder auf Feinschmecker Veranstaltungen rund um bedient. Was den Modemarkt betrifft, präsentiert sich Hamburg in dieser Branche brillant. Für jeden Modegeschmack haben die Shops etwas passendes. Abendkleider, Designermode, Brautmoden, Strickwaren, Schuhe und Sportbekleidung – sind nur einige der Schlagwörter für den kaufwilligen Verbraucher.

Rom

Das Modeland schlechthin ist Italien. Wer kennt sie nicht, die italienischen Designer und Modeschöpfer. Wer wissen möchte, was in der Modewelt angesagt ist, reist nach Rom und holt sich Inspirationen. Die Via del Corso ist bei Shopping-Urlauber bekannt. Die Läden führen die großen bekannten Modellabels aber auch italienische Marken. Ein Geheimtipp für Shopping-Fans, die dem Trubel etwas aus dem Weg gehen möchten, sind die Geschäfte in der Nähe des Vatikans. Dort wird ein breites Spektrum an Waren auch im Foodbereich angeboten.

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)