Fashion Trends Frühjahr 2013

Die Mode ist in diesem Frühjahr besonders abwechslungsreich, so können von Outfits in zarten Patelltönen bis hin zur Garderobe in knalligen Farben alle Spielarten getragen werden. Je nach Anlass kann die Garderobe auch mit Strass, Paletten und Glitzer verziert sein und Blümchenmuster sind ebenfalls wieder oder noch in. Garderobe im Retro Look, enge Jeans und weite „Schlabberoberteile“, taillierte und figurbetonende Kleider genauso wie Röcke und Kostüme. Mit den passenden Accessoires wird das Gesamtbild abgerundet und auch die Schuhmode passt sich der Garderobe an.Erlaubt ist, was gefällt!

Glamouröse Abendgarderobe

Am Abend darf es ruhig ein bisschen mehr sein! Glitzernde oder mit Paletten besetzte Oberteile in Silber, Gold, braun und grau werden besonders gerne zu schwarzen Röcken oder Hosen getragen und die Schnitte sind gewagt. Mit dem passenden Schal, der Handtasche im Glitzerlook und Schuhen, die das Spiegelbild des Oberteils oder schlicht und schwarz sind, dem dazu passenden Schmuck aus echtem Silber, Gold oder Modeschmuck, der aufwendig und edel verarbeitet ist, ist man komplett angezogen und zieht die Blicke auf sich. Die Fingernägel sind ebenfalls zur Garderobe passend im Nagelstudio manikürt worden und der glamouröse Abend kann nur ein voller Erfolg werden.

Alltagsgarderobe

Die Garderobe für Arbeit oder Freizeit ist entweder in Pastelltönen wie bleu, rosa, hellgrün, mint, hellgelb oder beige, in sogenannten Erdfarben oder schlicht schwarz oder weiß. Hier überwiegt die Funktionalität und die Bequemlichkeit, die allerdings mit den übrigen passenden Accessoires wie Schuhe, Taschen, Schmuck und Tüchern ergänzt und abgerundet wird. Im online Fashion Shop finden Sie bestimmt Anregungen. Für Farbmutige darf es auch bunt mit kräftigen Farben wie Rot, Blau, Grün, Gelb und Lila sein. Auch hier wieder die dazu passenden Accessoires, die besonders wichtig sind. Die Hosen werden an den Beinen enger und die Oberteile lockerer und man kann viel kombinieren. Der online Fashion Shop zeigt, wie es geht!