Musikalischeaufnahmen – ein etwas anderer Blog

Auf der Internetseite Musikalischeaufnahmen.de kann man je nach Belieben verschiedenste Arten von Blogs eröffnen und über die verschiedensten Themen schreiben. Zum Beispiel gibt es einen Blog mit dem Namen „Zeit für einen sonnigen Urlaub im Winter Teil I“. In diesem geht es, wie auch schon in dessen Überschrift erwähnt, um einen Urlaub im Winter. Die Autorin dieses Blogs erzählt von Ihren Erfahrungen mit dem Wetter, denn bei Ihr scheint die Laune vom Wetter abzuhängen. Es geht um die Überlegung langsam etwas Geld zusammen zu sparen um einmal einen schönen, sonnigen Urlaub zu machen, es ist allerdings noch nicht ganz klar wohin die Autorin genau möchte.

Wer würde nicht gerne mal statt in der klirrenden Kälte, im sonnigen Süden sein?

Das reizt zumindest auch einen großen Teil der Deutschen, deshalb wird diese Art von Urlaub immer beliebter. Es ist von Dubai, vom Oman, von Abu Dhabi die Rede, alles wunderschöne Urlaubsziele auf die jeder gern einmal fliegen würde. Im zweiten Blog mit dem Namen „Zeit für einen sonnigen Urlaub II“ geht es dann eher um die karibischen Ziele. Grenada, Tobago und Jamaica, werden hier als Beispiele genannt, wobei die Erschafferin dieses Blogs sich eher nicht für diese Varianten entscheiden würde, eher zu Kuba tendiert. Sie spricht alle möglichen Schwierigkeiten bzw. Schritte an, die nötig sind, um fortfliegen zu können.

Themen auf Musikalischeaufnahmen.de

Der Urlaub oder das Urlaubsziel sind aber nicht die einzigen Themen auf der Seite Musikalischeaufnahmen.de, es gibt einen größeren Themenbereich.

Hier eine Aufzählung zu den verschiedenen Themenbereichen:

 

  • Filme und Kritiken zu Filmen
  • Persönlich motivierte Blogs mit personenbezogenen Problemen und Anregungen
  • Gedichte und Zitate
  • Backversuche und -rezepte

Schauen Sie doch mal kurz vorbei und schreiben Sie eventuell einen eigenen Blog von Ihren Wünschen, Gedanken und Träumen, Zuhörer und allem was Sie motiviert, anregt, Ihnen zusagt oder wo Sie anderer Meinung sind. „Zuleser“ gibt es auf dieser Seit mehr als genug.