Der modische Durchblick


Brillen sind mittlerweile ein beliebtes Accessoire. Sie werden nicht mehr nur als Sehhilfe getragen, sondern auch oft aus modischen Gründen. Die Vielfalt der Formen, Farben und Gestelle ermöglichen jedermann das passende Accessoire zu finden. Die Zeiten, dass eine Brille nur als Sehhilfe diente, sind vorbei. Eine Brille ist heute fast ein Status- und Prestigesymbol. Bunt, mit Strasssteinen oder schlicht im schicken Businesslook.

 

Das Aussehen

Brillengläser gibt es in fünf Ausführungen. Oval, rund, rechteckig, wayfarer (trapezförmig) und in Schmetterlingform. Damit kann für jede Gesichtsform auch die passende Glasart ausgewählt werden. Die Brille fügt sich harmonisch ins Bild und wertet so das Gesicht modisch auf. Ein echter Hingucker ist aber auch die Art, wie die Brillengläser eingefasst werden. So kann man wählen zwischen Vollrand-, Halbrand- und Randlosbrillen.

Die heutigen Brillengestelle bieten etwas für jeden Typ, ob dezenter Businessstyle mit randloser Brille oder trendiger Style mit einer Halbrandbrille, die einen aufwändig gestalteten Rahmen hat. Form und Farben sind unbegrenzt! Der Nerd-Look ist dabei voll im Trend. Eine dick umrandete Brille, die das Gesicht mit der Form dominiert.

Es muss nicht teuer sein!


Eine passende Brille muss heutzutage auch nicht mehr teuer sein. Der Internetmarkt ist expandiert und macht den Optikern eine große Konkurrenz. Eine Brille mit entsprechender Sehstärke gibt es für jeden Geldbeutel, wenn man einmal im Internet sucht, wie z.B. hier auf http://www.my-spexx.de/shop/brillen/

Hat man schon einen Brillenpass ist das Bestellen simpel. Die Daten werden eingegeben und die Brille wird den Bedürfnissen innerhalb einiger Tage angepasst. Aber auch nur als Accessoire ohne Sehstärke ist eine Brille heutzutage wirklich günstig erstehbar. Und dabei muss es nicht ein hässliches Exemplar aus einer Wühlkiste sein.

Brillen sind voll im Trend!

Brillen verändern einen Typ komplett. Sie setzen Akzente und lassen einen ein anderer Mensch sein, wenn man das will. Und heutzutage hat dabei jeder ein „Brillengesicht“!