Waldviertler Schuhe – auch diesen Sommer wieder sehr beliebt

Der Sommer kommt mit großen Schritten, bereits jetzt erleben wir sommerliche Temperaturen. Neben der passenden Kleidung ist aber auch das richtige Schuhwerk für den Sommer entscheidend. Für den Spaziergang, die Waldwanderung und alle sonstigen Erledigungen sollte es ein Schuh sein, der unsere sensiblen Füße schont und gleichsam sanft einpackt. Abgesehen von der Gesundheit spielt aber auch entscheidend die Verarbeitung eine große Rolle.

Waldviertler Schuhe überzeugen den Träger mit hochwertigen Materialien und der Liebe zum Detail und sind stets langlebige Begleiter, die einem nie im Stich lassen.

Woher kommen die Waldviertler Schuhe?

Schon seit 1984 im schönen Schrems, gelegen in Niederösterreich, werden die Waldviertler Schuhe nach traditionellem Handwerk gefertigt. Hohe Ansprüche und und ein ausgesuchtes Maß an verträglichen Rohmaterialien machen den Waldviertler Schuhe so einzigartig. Alle verwendeten Materialien stammen aus der Natur und werden in Handarbeit verarbeitet. Waldviertler Schuhe bürgen damit für eine Langlebigkeit.

Wieder einmal mehr beweist diese Firma, dass gutes Schuhhandwerk und erstklassige Qualität und hohe Ansprüche in keinem Gegensatz zueinanderstehen. Die Waldviertler Schuhe wurden übrigens ehemals eingeführt um die Kaufkraft in der Region zu belassen uns zu fördern. 1984 wurde die Firma als Waldviertel Schuhwerkstatt unter dem damaligen österreichischen Sozialminister gegründet. Dabei sollte nicht nur die Region als solches gestärkt werden, sondern zugleich für alle Arbeitnehmer ein freundliches und vor allem gerechtes Arbeitsklima geschaffen werden. Schon einige Jahre später erfreuten sich die Waldviertler Schuhe so hoher Beliebtheit, dass ein Vertrieb auch außerhalb Österreichs erfolgte. Die Qualität, der Komfort und die Langlebigkeit wurden bis heute aber nicht vernachlässigt.

Praktisch für jeden Zweck

Waldviertler Schuhe sind bis heute die idealen Begleiter für alle Wanderausflüge und Spaziergänge aber auch für den ganz normalen Weg zum Supermarkt. Als Farben stehen unterschiedliche Töne von braun und schwarz für Waldviertler Schuhe zur Verfügung. Der hohe Tragekomfort macht sich besonders bei nach einem langen Spaziergang bemerkbar. Der Fuß fühlt sich einfach gut, Schweißbildung wird durch eine hohe Atmungsaktivität selbst bei hohen Temperaturen vermieden. Die Langlebigkeit der Waldviertler Schuhe wurde immer in den Vordergrund gehoben. Und in der Tat, Waldviertler Schuhe halten viele, viele Jahre!

(Bilderquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)