Lifestyle in den vier Wänden – trendige Läufer und Teppiche

Lifestyle ist ein Begriff, der sich sowohl auf das Wohlbefinden und die Einstellung eines Menschen beziehen kann aber auch auf den Stil und die Mode der Kleidung, der Möblierung oder auch der ganzen Wohnungsgestaltung. Die typische Einrichtung der 70-er Jahre kennen noch viele, denn sie gehörte zum Lifestyle dieser Generation. Heute gibt es in etlichen Bereichen gewisse Trends – selbst bei Teppichen und Läufern.

Fest verlegte Teppiche

Früher wählte man eher robuste und gröber strukturierte Teppiche. Diese sind praktische, strapazierfähige und langlebige Bodenbeläge. Die Farben waren auch noch eher gedeckt und unauffällig. Heute werden eher weiche, flauschige und farbkräftige Teppiche verlegt. Sie geben dem Zimmer einen gewissen Flair und stehen als Teil der stilvollen Einrichtung mit im Rampenlicht. Wohnzimmer, Schlafzimmer und Kinderzimmer werden dank passender und moderner Teppiche zu kleinen Lifestyle-Oasen. Oft wird auch die Wandgestaltung und Wahl der Gardinen auf die Teppichfarbe abgestimmt, was den Effekt noch verstärkt.

Läufer und Einzelteppiche

Da viele die Vorzüge der Wischböden (Laminat, PVC oder Parkett) nicht vermissen möchten, aber trotzdem einen gemütlichen und wohnlichen Charakter ins Zimmer zaubern möchten, entscheiden sie sich für Einzelteppiche und Läufer. Immer noch absolut im Trend liegen die sogenannten Hochflorteppiche und die aktuellen Zottelteppiche. Sie setzen ein Highlight im Zimmer und dienen als Blickfang. So können beispielsweise farbige Akzente gesetzt oder der wohnliche Teil des Hauses betont werden. Im Flur oder bei längeren Übergängen sind häufig Läufer zu finden, die sich mit ihrer schmalen und langen Form ideal in solche Bereiche einpassen.

Vorsicht Flecken!

Es ist schnell mal ein Missgeschick passiert und der wunderschöne Teppich hat einen Fleck. Viele rubbeln dann verzweifelt mit chemischen Mitteln oder Hausmitteln auf dem Fleck herum, was das Problem oft noch verschlimmert.

Aber auch die normale Teppichpflege wirft meist viele Fragen auf: Genügt das Staubsaugen oder müsste mal gründlicher gereinigt werden? Mit welchen Mitteln gehe ich ran? Nehme ich ein Tuch oder eine Bürste?

Es ist ratsam einen Fachmann, wie zum Beispiel die 030 Teppichreinigung Berlin, die Reinigung zu überlassen, gerade wenn es sich um teuere und empfindliche Teppiche handelt. Diese wissen genau, wie welcher Teppich zu behandeln ist und man hat lange Freude an den wunderschönen Teppichen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)