In Dirndl und Lederhose zum Oktoberfest

Ganz München, sogar ganz Bayern, rüstet sich für das Oktoberfest 2012. Für so manchen ist ein Besuch der „Wiesn“ schon Tradition geworden. Frühzeitig werden Tischplätze oder gar ganze Abteile reserviert. Auch Hotels und Pensionen sind schnell für die Oktoberfestzeit ausgebucht. Wer rechtzeitig an alles gedacht hat, braucht jetzt nur noch das richtige Outfit. Und was liegt da näher als die Tracht.

 

Traditionell und original

Der Festzug mit den verschiedenen Originaltrachten für Damen und Herren begeistert jedes Jahr unzählige Menschenmengen. Jede Region hat seine Besonderheiten. Wer Zuhause eine schöne, traditionelle Tracht hat, sollte sie auch ausführen. Viel zu selten sind diese Kostbarkeiten der Mode zu sehen. Da sind solche Volksfeste eine gute Gelegenheit, Dirndl und Lederhose, Haferlschuhe und Janker wieder zu tragen. Oft vererbt sich die Tracht viele Generationen weiter.

 

Modern und frech

Die Jungend von heute wählt jedoch lieber die „moderne“ Tracht. Kurze Dirndln in Pink, Hellblau, Lila oder Orange mit frechen Schnürungen werden gerne gekauft. Ledereinsätze und geschnürte Ausschnitte machen die Traditionsware Dirndl zu einem sexy Outfit. Und eine schicke Handtasche gehört natürlich auch dazu. Die Burschen kaufen sich günstige Varianten von Lederhosen. Darauf muss man nicht so aufpassen, als auf die teuere Echtleder Hose. Auch schwarze Kunstlederhosen werden oft zu weißen Hemden kombiniert. Nach Lust und Laune wird traditionelles mit modernem gemischt und gemixt. Viele junge Damen kleiden sich wie die Jungs mit Lederhosen. Kurz wie Hotpants, aber mit Hosenträgern wie beim Original, ist dies eine freche Variante. Meist wird dazu eine Bauchfreie Dirndlbluse kombiniert.

 

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Für viele ist die „neumodische“ Tracht einfach keine echte Tracht. Einige finden es schade, dass die alte bayerische Kultur dadurch immer weiter verdrängt wird. Für andere wiederum ist es ein Vergnügen, wieder mehr junge Leute in Dirndl und Lederhose zu sehen, egal ob es die moderne Variante ist oder nicht.