Sicherheit bei der Arbeit mit Arbeitskleidung

Grundsätzlich ist jeder Arbeitgeber dazu verpflichtet seine Angestellten mit der entsprechenden Arbeitskleidung auszustatten. Immer noch viel zu häufig führt Unachtsamkeit oder fehlende Schutzkleidung am Arbeitsplatz zu schweren Unfällen. Um Sich richtig zu schützen, sollte der Arbeitnehmer die geeignete Arbeitskleidung tragen. Dazu zählt nicht nur die Funktion, sondern auch die Qualität der Kleidung.


Die optimale Arbeitskleidung 

Eine sichere Arbeitskleidung sollte nicht nur einen geeigneten Schutz bieten, damit keine Verletzungen entstehen, sie muss den täglichen Aufgaben des Jobs angepasst sein. Der Lagerarbeiter benötigt Schuhe, die mit Stahlkappen versehen wurden. Außerdem sind Handschuhe notwendig. Einen Helm benötigt der Lagerarbeiter nicht unbedingt. Die passende Kleidung ist unter anderem auch von den verschiedenen Gefahren abhängig. Eine feuerfeste Kleidung wird vor allem benötigt, wenn geschweißt wird oder die Arbeit an einem offenen Fenster stattfindet. Die Arbeitskleidung sollte auch vor Kratzern und Schnitten schützen.

In der Gastronomie werden extra angefertigte Kettenhandschuhe benutzt, um sich mit den Arbeitsmaterialien wie Hackbeil und Fleisch nicht zu verletzen. Bauarbeiter sollten in keinem Fall ohne Handschuhe und einen Helm die Baustelle betreten. An allen Arbeitsplätzen ist ein Gehörschutz sehr sinnvoll, da die meisten handwerklichen Berufe Lärm mit sich bringen. Der Lackierer sollte unbedingt auf eine Schutzmaske achten, denn jeder noch so kleine Partikel der verschiedensten Materialien gelangen ohne eine Maske direkt in die Lunge. Dieses Verhalten könnte schwere Krankheiten nach sich ziehen.

Die Erste Ausrüstung

Tritt ein Arbeitnehmer zum ersten mal eine Arbeitsstelle an, so sollte im Vorfeld geklärt werden, welche Arbeitsschutzkleidung notwendig ist. Arbeitskleidung ist heutzutage fast überall erhältlich, ob in Geschäften mit ausgebildeten Fachkräften oder im World Wide Web. Wer die richtige Arbeitskleidung sucht, sei es für die Angestellten in der Gastronomie, für die Arbeiter auf den Baustellen oder für Handwerker oder Lagerarbeiter, geht zum Beispiel ins Web und findet das passende Sortiment.

Schon nach wenigen Tagen wird die Arbeitskleidung Routine und deswegen ist ein angenehmes Tragegefühl sehr wichtig. Wer die passende Schutzkleidung für sich gefunden hat, wird darauf nicht mehr verzichten wollen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)