Gesundes Öl für den gesunden Körper

Gesunde Öle sind ein sehr wichtiger Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Der Körper benötigt sie, um gesund und aktiv zu bleiben. Die Auswahl ist sehr groß und die einzelnen Öle unterschieden sich auch in Geschmack, Duft und Wirkungsweise. Besonders beliebt sind zudem auch Bio Öle. Durch die große Vielfalt an Ölen findet sich etwas Passendes für jeden Geschmack. Sehr gesund und auch äußerst schmackhaft ist Traubenkernöl. Es sollte am besten kaltgepresst sein. Speisen können damit sehr abwechslungsreich zubereitet werden. Es eignet sich aber auch hervorragend in der kalten Küche, um beispielsweise Salate zu verfeinern.

Bei der Suche nach dem richtigen Öl kann der Fandler Geschenkekonfigurator helfen. Das Prinzip des Konfigurators ist dabei ganz einfach. In nur drei Schritten stellen Sie ein sehr individuelles und persönliches Geschenk zusammen. Zuerst suchen Sie eine geeignete Geschenkverpackung, wie beispielsweise eine Metalldose, aus. Diese Geschenkboxen sind in verschiedenen Materialien und Größen erhältlich. Als zweites entscheiden Sie, was Sie verschenken möchten. Zur Auswahl stehen verschiedene Bio Öle, klassische Öle, Cuvées und Essigsorten. So finden Sie zum Beispiel bei den Bio Ölen Bio Mandelöl und bei den klassischen Ölen rotes oder weißes Traubenkernöl kaltgepresst. Im letzten Schritt wählen Sie schließlich noch eine passende Geschenkkarte aus. Dazu können Sie einen persönlichen Gruß verfassen, der auf der Karte erscheint. Somit haben sie dank des Geschenkekonfigurators eine individuell gestaltete und persönliche Geschenkidee, welche auch noch sehr gesund ist.

Traubenkernöl kann aus weißen oder roten Trauben gepresst werden. Dabei stehen zwei Erzeugungsarten zur Verfügung. So kann es heiß oder kalt gepresst werden, wobei die letztere Variante die gesündere ist. Aufgrund seiner vielen guten und vor allem gesunden Eigenschaften liegt das Traubenkernöl kaltgepresst sehr weit vorne bei den gesunden Ölen. Da Traubenkernöl sehr hoch erhitzbar ist, kann es auch in der Küche zum Braten verwendet werden. Durch sein köstliches Aroma schmeckt es aber auch in der kalten Küche hervorragend. Neben den vielen Fettsäuren enthält kaltgepresstes Traubenkernöl auch Lecithin und wertvolle Antioxidantien, wie zum Beispiel Vitamin E. Die Farbe variiert, je nachdem ob rote oder weiße Trauben verwendet wurden, zwischen einem zarten Rotton oder Grün. Der Geschmack ist nussig und würzig. Für Kenner ist es sogar möglich, die Traubensorte herauszuschmecken. Am beliebtesten ist die Verwendung in Soßen und Salaten oder zum Beizen. Denn hier entfaltet sich das Aroma am allerbesten. Außerdem enthält es fast 90 Prozent ungesättigte Fettsäuren und die wertvolle Linolsäure. Somit wirkt sich dieses Öl positiv auf den Blutdruck und den Blutfettspiegel aus. Auch Schlaganfall, Thrombose oder Herzinfarkt kann damit vorgebeugt werden. Das wertvolle enthaltene Vitamin E schützt vor Krebs und vor der Alterung. Aber nicht nur innerlich, sondern auch äußerlich entfaltet es seine gute Wirkung. So wird es auch in der Kosmetik gern genutzt. Pur mit ein paar Tropfen ätherischen Ölen kann es sogar als pflegendes Körperöl verwendet werden. Wie alle Öle sollte es selbstverständlich kühl und dunkel gelagert werden. Nur so ist eine längere Haltbarkeit garantiert. Ranziges Öl verliert seinen guten Geschmack und ist nicht mehr zu gebrauchen. Kaltgepresstes Traubenkernöl sollte zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung unbedingt dazu gehören.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)