Vielfältige moderne Badezimmereinrichtung trifft Lifestyle

Modernes Badezimmer

Das Badezimmer dient als moderne Wohlfühloase und Wellness-Bereich in Wohnungen und Häusern. Ob morgens der Energiekick für den vorliegenden Tag oder abends die Ruheoase bei der entspannenden Dusche, das Badezimmer ist genau dazu der richtige Ort. Die Hausbesitzer müssen oft eine schwere Wahl bezüglich der Badezimmereinrichtung treffen, denn der Markt hält für jeden Geschmack, jeden Geldbeutel und jeden Stil eine Menge an Produkten für den Verbraucher bereit. Klassisch, modern, vintage oder maritim sind einige der optischen Orientierungen, die im modernen Lifestyle der Leute widergespiegelt werden. Im Folgenden sollen trendige Entwicklungen bei der Badezimmereinrichtung gezeigt werden.

Das Komplett-Bad

Modernes Badezimmer
Ein modern eingerichtetes Badezimmer. Im Trend liegen Waschbecken auf einer Säule, eine bodenebene Dusche und eine Badewanne mit niedrigem Einstieg.

Mit dem Komplettbad bekommt der Hausbesitzer eine in sich abgestimmte Gruppe von Badezimmer-Elementen. Auch wenn das komplette Bad bereits mit den Möbelteilen bestückt ist, verliert es nicht an Flexibilität. Die Hersteller lassen dem Kunden einen gewissen Gestaltungsfreiraum, wenn es zum Beispiel um die Größen und Farben von Waschtischen, Unter- und hochschränken, WC und Bidet, Badewanne und Dusche geht. Formgebung und Material bestimmen meist den Stil, der zum Beispiel geradlinig oder an dem was gerade in Mode ist orientiert ist.

Der Waschtisch – ein wesentliches Element im Badezimmer kommt wieder in Mode

Waschtische gibt es in den verschiedensten Variationen. Der individuelle Lifestyle einer Person kann damit exakt getroffen werden:

  • auf einer Säule oder Halbsäule
  • als Einbauwaschtisch
  • als Unterbauwaschtisch
  • eingepasst für eine Ecke
  • mit und ohne Ablageflächen

Weitere Unterschiede gibt es in der Form, bspw. rechteckig, oval, rund oder als Doppelwaschtisch.

Die Badewanne – ein zentrales Element im Badezimmer mit modernen Zügen

Ein modernes Badezimmer ohne Badewanne ist kaum vorstellbar. Badewannen gibt es in verschiedenen Form-Ausführungen:

  • rechteckig
  • oval
  • mehreckig
  • quadratisch
  • eingepasst in ein Eck
  • asymmetrisch

Die Badewanne kann auch mit Whirlpool-Funktionen erweitert werden. Prinzipiell unterscheiden sie sich auch im Füllvolumen. Besonders in Mode gekommen sind Badewannen mit Raumspareffekt. Der Formverlauf dieser modernen Wannen ist dadurch gekennzeichnet, dass sich die Wände zum Wasserabfluss hin geschwungen verengen.

(Bildquelle: Pixabay.com – CC0 Public Domain)